Der Vorstand des Fördervereins der Jugend des Bergheimer TC Grün-Weiß freute sich auch in diesem Jahr wieder über 100 Spielerinnen und Spieler bei den Herren, Junioren (M12-16) und Juniorinnen (W12/14) auf der Anlage an der Sportparkstraße begrüßen zu dürfen. Seit über 27 Jahren findet das Turnier mittlerweile statt, welches ursprünglich aus einem reinen Jugendturnier heraus entstanden ist.

Mit der Unterstützung der Supermarktkette HIT aus Bergheim konnte der gewohnt familiäre Ablauf des Turniers in diesem Jahr und für die Zukunft sichergestellt werden. Die gemütliche und familiäre Atmosphäre mit Kuchen- und Grillbude sowie die beliebten Gastronomie in Verbindung mit hochklassigem Tennis ist weit über die Grenzen des Tennisverbands Mittelrhein bekannt.

Die Organisation wurde wie auch in den letzten Jahren vom bereits eingespielten Team aus dem Vorstand des Fördervereins sowie aus Angehörigen des Hauptvereins übernommen. Leider mussten wetterbedingt einige Spiele in die Halle verlegt werden und auch am letzten Tag die Endspiele in der Halle ausgetragen werden.

 

Sieger im Herren-Einzel wurde Benjamin Hill vom TC Grün-Weiß Aachen, der sich in einem hochklassigen und hart umkämpften Finale mit 7:6 und 7:5 gegen den Bliesheimer Robin Illiger durchsetzte. Hill gewann im Halbfinale gegen Liam Schiemann aus Mülheim deutlich mit 6:2 und 6:3. Illiger erkämpfte sich den Einzug ins Finale mit 7:6, 6:3 gegen den erst 17-jährigen Christoph Trümper, dernfalls für den TC Grün-Weiß Aachen startet. Lokalmatador Felix Jacobs vom Bergheimer TC Grün-Weiß schaffte es in diesem Jahr ins Achtelfinale und verlor dort gegen den späteren Sieger aus Aachen.

 

 

 

 

Bei den Damen gewann die an 1 gesetzte Katharina Herpertz vom TC 1904 Blau-Schwarz Düsseldorf mit 6:0, 6:0 gegen Meltem Dönmez vom Kölner HTC Blau-Weiß. Dritte wurde Clara Bruning vom TC Kamen-Methler.

Bei der männlichen Jugend U16 ging der Sieg an Lenn Stückrath vom TC RW Sprendlingen (Hessen), der sich im Finale mit 6:2, 6:0 gegen Ilian Mechbal aus dem Tennisverband Niederrhein durchsetze. Nach spannenden und hochklassigen Spielen setzte sich im Finale der männlichen Jugend U 14 Volodymyr Revenko vom TC GW Grossrotter Hof mit 6:4, 3:6, 10:7 gegen Yash Rajapreyar vom TC Grün-Weiß Aachen durch. Bei den jüngsten männlichen Startern (U 12) gewann Louis Elias Klein vom TC BW Lechenich mit 6:0 und 6:2 gegen Finn Rincke vom Godesberger TK Grün-Weiß

Bei der weiblichen U 14 gewann Shanuka Siva vom TC RW Stiepel (Westfälischer Tennisverband) mit 6:2, 1:6 und 10:6 gegen die an 1 gesetzte Ariane Paulus vom TC Halden 2000 (Westfälischer Tennisverband).

 

Die weibliche U 12-Konkurrenz gewann die topgesetzte Lara Wasserfuhr vom TTC Brauweiler mit 7:5, 6:1 gegen Sophie Faulhaber vom TC Spelle/Venhaus (Tennisverband Niedersachsen/Bremen).

KONTAKT: 

Bergheimer Tennisclub Grün-Weiss e.V.
Tennis-Sportlerheim Nr. 50

Sportparkstr. // 50126 Bergheim
Telefon: +49 (0) 2271 6 35 33
(Während der Sommersaison)

 

MAIL:

mail[at]tcgw-bergheim.de

 

BANKVERBINDUNG:

IBAN:  DE17 370 502 99 0142 004809

BIC:  COKSDE33XXX